Discussion:
Selbst installierte Programme bei Neuinstallation übernehmen
(zu alt für eine Antwort)
Albrecht Mehl
2017-03-30 07:39:00 UTC
Permalink
Raw Message
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau, welche
Programme im Laufe des Lebens von 42.1 installiert worden sind, möchte
aber gerne alles in einem Rutsch erledigen und nicht hinterher
feststellen, dass noch etwas gefehlt hat.

- In welcher Datei ist gespeichert, was bei der Installation von
42.1 und dann auch noch später installiert worden ist? Dazu
muss es eine einschlägige Datei geben, weil sonst yast
nicht Bescheid wüßte.

- Da ich es möglichst bequem haben möchte: gibt es eine Möglichkeit,
bei der Installation von 42.2 oder auch anschließend diese
Datei von einem Skript abarbeiten zu lassen, so dass man
nicht umständlich im yast herumklicken muss?

A. Mehl
--
eBriefe an|mehlBEIiesyPUNKTnet|Spätestens seit der
Fukush.-Katastrophe sollten wir uns alle darüber im Klaren sein, dass
Energie nicht länger endlos zur Verfügung steht, ... Wir werden uns
daran gewöhnen müssen, die anfallenden Kosten zu bedenken, bevor wir ein
elektrisches Gerät in Betrieb nehmen wollen, bzw. bevor wir unser Auto
in Bewegung setzen. Dies wird in den nächsten Jahren ein schmerzhafter,
aber unvermeidlicher Prozess des Umdenkens werden, anders haben unsere
Gesellschaft und unser Planet keine Überlebenschance.
Leserbrf. - nicht von mir - FAZ 26.8.2013
Peter Mc Donough
2017-03-30 08:40:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau, welche
Programme im Laufe des Lebens von 42.1 installiert worden sind, möchte
aber gerne alles in einem Rutsch erledigen und nicht hinterher
feststellen, dass noch etwas gefehlt hat.
- In welcher Datei ist gespeichert, was bei der Installation von
42.1 und dann auch noch später installiert worden ist? Dazu
muss es eine einschlägige Datei geben, weil sonst yast
nicht Bescheid wüßte.
- Da ich es möglichst bequem haben möchte: gibt es eine Möglichkeit,
bei der Installation von 42.2 oder auch anschließend diese
Datei von einem Skript abarbeiten zu lassen, so dass man
nicht umständlich im yast herumklicken muss?
Wenn man keine genaue Kopie haben will, wird das mehr Arbeit als es wert
ist.
Man kann das home-Verzeichnis ja einfach übernehmen. Das mache ich bei
einer Neuinstallation nicht.
Ich lege das alte home irgendwo ab und ziehe nach Bedarf Stück für Stück
von dem alten Kram in das neue home.
Bei der Gelegenheit werden endlich Programme entsorgt, die überhaupt
nicht von mir benötigt werden.
Ein Screenshot der alten GUI hilft da hervorragend bei der Rekonstuktion.

Gruß
Peter
Hermann Riemann
2017-03-30 09:40:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau, welche
Programme im Laufe des Lebens von 42.1 installiert worden sind, möchte
aber gerne alles in einem Rutsch erledigen und nicht hinterher
feststellen, dass noch etwas gefehlt hat.
Da fallen mir 3 Fälle ein.

Fall 1
Das was über yast zusätzlich installiert wird.
Da hätte ich sehr gerne eine Datei,
die alle über yast installierte Paketnamen enthält.
Und die Datei dann mit einer aktuellen Installation
weitgehend automatisch abgeglichen werde kann.
( nicht mehr vorhandene Pakete in einer Datei aufgelistet,
installierte Pakete ignoriert
der Rest in aktueller Version nachinstalliert.)
Das würde mir bei jeder Installation ca 1 Std Handarbeit ersparen.

Vielleicht geht es mit
zypper -i packages
und daraus shellscripts mit
zypper install jeweiliger_package_name generieren.


Fall 2
sonstige rpm. Die können auf USB-Platten ausgelagert werden,
und evtl. durch anklicken mit konquerer nachinstalliert werden.

FaLL 3

eigene Programme.
Wegen Auslagerung auf USB bzw eigene partition + make kein Problem

Hermann
der Fall 1 noch für verbesserungswürdig hält
--
http://www.hermann-riemann.de
Dieter Intas
2017-03-30 09:59:57 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.

--
Peter Mc Donough
2017-03-30 10:16:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Dieter Intas
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.
Besteht da nicht die Gefahr, dass Inhalte verschiedener Repos
ausgetauscht werden, wenn eine höhere Version vorliegt.
Bsp. wäre solchen aus dem Packman Repo gegen welche aus dem Hauptrepo.

Gruß
Peter
Dieter Intas
2017-03-30 11:42:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter Mc Donough
Post by Dieter Intas
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.
Besteht da nicht die Gefahr, dass Inhalte verschiedener Repos
ausgetauscht werden, wenn eine höhere Version vorliegt.
Bsp. wäre solchen aus dem Packman Repo gegen welche aus dem Hauptrepo.
Wenn der User auch nur "offizielle Repos" verwendet (außer Packman),
dann sollte es auch keine Probleme geben.

So jedenfalls mache ich es schon seit Jahrzehnten.

Wie das läuft, wenn man auch "Nichtoffizielle Repos" verwendet, kann
ich allerdings nicht allgemein sagen. Mit KDE_Extra Repo hatte ich
allerdings mächtig Probleme und habe es wieder entfernt, somit ist
alles wieder im grünen Bereich.

Der OP möchte gerne Neuinstallieren und aber zugleich seine irgendwann
mal zusätzlich installierten Programme mit erhalten, wie soll das denn
gehen, zudem weiß er nicht mal welche das sind?!

--
Martin Schnitkemper
2017-03-30 19:27:57 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Dieter Intas
Der OP möchte gerne Neuinstallieren und aber zugleich seine irgendwann
mal zusätzlich installierten Programme mit erhalten, wie soll das denn
gehen, zudem weiß er nicht mal welche das sind?!
autoyast
--
powered by Arch Linux x86_64 · Kernel: 4.10.5-1-ARCH · KDE 5.9.4 · KF 5.32.0
Hermann Riemann
2017-03-31 06:23:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Dieter Intas
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.
Gegeben 2 PCs mit SuSE 42.2 + einer mit SuSE 42.1.

Auf allen 3 Rechner wurde über yast und SuSE repositories
viele weitere einzeln ausgewählte Pakete installiert.

Jetzt möchte ich, dass auf allen 3 PCs alle die Programme
installiert werden, die auf mindestens einem der 3 PCs
installiert wurden.

Wie geht das mit minimalen Arbeitsaufwand?

Hermann
der stundenlang wiederholende Handarbeit
bei einer Installation nicht mag.
--
http://www.hermann-riemann.de
Peter Mc Donough
2017-03-31 07:16:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hermann Riemann
Post by Dieter Intas
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.
Gegeben 2 PCs mit SuSE 42.2 + einer mit SuSE 42.1.
Auf allen 3 Rechner wurde über yast und SuSE repositories
viele weitere einzeln ausgewählte Pakete installiert.
Jetzt möchte ich, dass auf allen 3 PCs alle die Programme
installiert werden, die auf mindestens einem der 3 PCs
installiert wurden.
Wie geht das mit minimalen Arbeitsaufwand?
Macht das Sinn?
Es ist möglich, dass bei der 42.2 eine andere Paketzusammenstellung
gewählt wurde, wie bei der 42.1.

Ich bevorzuge da eine Repoanpassung vor einem Umstieg und teste mit

Zypper dup --no-allow-vendor-change

Da sehe ich zumindest, wo es Konflikte gibt.

Gruß
Peter
Hermann Riemann
2017-03-31 07:52:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter Mc Donough
Post by Hermann Riemann
Gegeben 2 PCs mit SuSE 42.2 + einer mit SuSE 42.1.
Auf allen 3 Rechner wurde über yast und SuSE repositories
viele weitere einzeln ausgewählte Pakete installiert.
Jetzt möchte ich, dass auf allen 3 PCs alle die Programme
installiert werden, die auf mindestens einem der 3 PCs
installiert wurden.
Wie geht das mit minimalen Arbeitsaufwand?
Macht das Sinn?
Es ist möglich, dass bei der 42.2 eine andere Paketzusammenstellung
gewählt wurde, wie bei der 42.1.
Bei mir sind die weitgehend identisch
z.B. alle SDL2 mit 64 bit, viel mit Python3. ..
Die Auswahl einzeln dauert ca 1 Std.
Und wenn ich auf einem PC etwas installiere,
kann es vorkommen, dass ich dies auf einem anderen PC vergesse.
Post by Peter Mc Donough
Ich bevorzuge da eine Repoanpassung vor einem Umstieg und teste mit
Zypper dup --no-allow-vendor-change
Da sehe ich zumindest, wo es Konflikte gibt.
Ein Ausschluß mit Hinweis wo es Konflikte gibt,
hätte ich schon gerne.

Aber das Verfahren bei LUA,
dass die Installation abbricht und ein Teil
der Auswahl dann verloren geht, mag ich nicht.

Hermann
der 8 PCs mit SuSE hat.
--
http://www.hermann-riemann.de
Dieter Intas
2017-03-31 08:47:50 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Hermann Riemann
Post by Dieter Intas
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau,
Wer sagt das? Da müssen nur die Repositorien von 42.1 auf
42.2 geändert werden. Dann mit zypper dup ein Distribution-Update
vornehmen.
Gegeben 2 PCs mit SuSE 42.2 + einer mit SuSE 42.1.
Auf allen 3 Rechner wurde über yast und SuSE repositories
viele weitere einzeln ausgewählte Pakete installiert.
Jetzt möchte ich, dass auf allen 3 PCs alle die Programme
installiert werden, die auf mindestens einem der 3 PCs
installiert wurden.
Ob das mit AutoYast geht weiß ich nicht, habe da keine Erfahrung.

Vielleicht bringt Dich das weiter:
https://www.suse.com/de-de/documentation/sles11/singlehtml/book_sle_deployment/cha.deployment.autoinst.html

--
Hermann Riemann
2017-03-31 10:37:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Dieter Intas
Post by Hermann Riemann
Gegeben 2 PCs mit SuSE 42.2 + einer mit SuSE 42.1.
Auf allen 3 Rechner wurde über yast und SuSE repositories
viele weitere einzeln ausgewählte Pakete installiert.
Jetzt möchte ich, dass auf allen 3 PCs alle die Programme
installiert werden, die auf mindestens einem der 3 PCs
installiert wurden.
Ob das mit AutoYast geht weiß ich nicht, habe da keine Erfahrung.
https://www.suse.com/de-de/documentation/sles11/singlehtml/book_sle_deployment/cha.deployment.autoinst.html
Da steht
Dieses Szenario setzt voraus, dass Sie SUSE Linux Enterprise auf einer
Reihe von Computern mit genau derselben Hardware-Konfiguration installieren.

Und da ich weder Enterprise noch
gleiche hardware-Konfiguration habe ..
( Mein Partitionierung weicht von PC zu PC ab. )

Vielleicht geht es mit
zypper -i packages
auf jedem PC
und daraus für jeden PC shellscripts mit
zypper install jeweiliger_fehlender_package_name generieren.

Hermann
der mit der Methode vielleicht seine
Neuinstallationen deutlich schneller hinbekommen kann.
--
http://www.hermann-riemann.de
Dieter Intas
2017-03-31 11:21:11 UTC
Permalink
Raw Message
[...]
Post by Hermann Riemann
Post by Dieter Intas
https://www.suse.com/de-de/documentation/sles11/singlehtml/book_sle_deployment/cha.deployment.autoinst.html
Da steht
Dieses Szenario setzt voraus, dass Sie SUSE Linux Enterprise auf einer
Reihe von Computern mit genau derselben Hardware-Konfiguration
installieren.
AutoYast geht auch mit openSUSE Leap - aber wahrscheinlich auch nur mit
derselben Hardware-Konfiguration der Computers.

https://doc.opensuse.org/projects/autoyast/

Ist in Englisch - kann man aber auch einfach mit
Google-Translate übersetzen.

--
Markus Grob
2017-03-31 21:56:05 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Der Wechsel von 42.1 zu 42.2 soll nicht durch update, sondern durch
Neuinstallation von 42.2 erfolgen. Nun weiß ich nicht mehr genau, welche
Programme im Laufe des Lebens von 42.1 installiert worden sind, möchte
aber gerne alles in einem Rutsch erledigen und nicht hinterher
feststellen, dass noch etwas gefehlt hat.
https://forums.opensuse.org/showthread.php/495792-List-all-installed-packages

Etwas in der Art?

Google: list manually installed packages

Gruss, Markus

Loading...