Discussion:
Tumbleweed/LibreOffice
(zu alt für eine Antwort)
Matthias Gerds
2017-03-02 13:01:04 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Mitstreiter!

Nach dem Update von gestern (Kernel 4.10) spinnt hier LibreOffice.
Eine Eingabe von 'libreoffice' in der Konsole beendet es sich ohne
irgendeine Meldung. Brauche das Teil jetzt.

Muss ich jetzt mit so etwas leben unter Tumbleweed?

Wahrscheinlich muss man sich diverse Redundanzen aufbauen, um für den
Alltag abgesichert zu sein. Mache ich zum Glück schon lange. Für
LibreOffice habe ich bisher aber leider keinen Ersatz. Ist natürlich
schnell installiert dank OpenDocument-Format. Aber dann stimmen
wieder irgendwelche Formate nicht usw. Also Spaß macht das nicht.
Früher mal hatte ich mit dem KDE-Office (jetzt 'Calligra' o.ä.)
gearbeitet, das war aber so voll von Fehlern, dass ich damals dann auf
das für mich völlig überdimensionierte LibreOffice umgesattelt habe.

System: openSUSE Tumbleweed -> openSUSE 13.2 -> ArchLinux
Desktop: KDE Plasma -> XFCE4 -> OpenBox (WindowManager, FVWM2)
Büro: LibreOffice -> ?

Oder man stellt sich einen ausfallsicheren Zweit- oder Dritt-PC hin,
mit dem man gar nicht ins Netz geht. Der funktioniert dann wenigstens
zuverlässig! Für eine solche Vorgehensweise habe jedenfalls inzwischen
vollstes Verständnis.

Nun ja ...

M:
Robert Johnen
2017-03-02 22:55:16 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Gerds
Nach dem Update von gestern (Kernel 4.10) spinnt hier LibreOffice.
Eine Eingabe von 'libreoffice' in der Konsole beendet es sich ohne
irgendeine Meldung. Brauche das Teil jetzt.
Muss ich jetzt mit so etwas leben unter Tumbleweed?
Ja. Musstest du unter Tumbleweed schon immer. Du merkst gerade,
dass du wahrscheinlich nicht die Zielgruppe bist.
Mal abgesehen, dass ich dein Problem nicht nachvollziehen kann.

***@robertmobil:~> cat /etc/os-release
NAME="openSUSE Tumbleweed"
# VERSION="20170227"
ID=opensuse
ID_LIKE="suse"
VERSION_ID="20170227"
PRETTY_NAME="openSUSE Tumbleweed"
ANSI_COLOR="0;32"
CPE_NAME="cpe:/o:opensuse:tumbleweed:20170227"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.opensuse.org"
HOME_URL="https://www.opensuse.org/"
***@robertmobil:~>uname -a
Linux robertmobil.srjohnen 4.10.1-1-default #1 SMP PREEMPT Sun Feb 26 12:43:10 UTC 2017 (1ecd5af) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

***@robertmobil:~> libreoffice

(soffice:15096): Gtk-WARNING **: Theme parsing error: gtk.css:9:7: not a number

(soffice:15096): Gtk-WARNING **: Theme parsing error: gtk.css:9:22: Using Pango syntax for the font: style property is deprecated; please use CSS syntax

Libreoffice Version: 5.3.0.3
Build-ID: 30m0(Build:3)
CPU-Threads: 4; BS-Version: Linux 4.10; UI-Render: Standard; VCL: gtk3; Layout-Engine: neu;
Gebietsschema: de-DE (de_DE.UTF-8); Calc: group

läuft einwandfrei

Robert
--
Werbeplakat eines Schuetzenvereines:
Lernen sie schiessen und treffen sie alte Bekannte.
Robert Johnen
2017-03-02 23:26:54 UTC
Permalink
Raw Message
Am Thu, 02 Mar 2017 23:55:16 +0100 machte ich die Ingrid:

[...Startprobleme Libreoffice unter Tumbleweed...]

Auch ein beherztes
***@robertmobil:~> sudo zypper dup
später läuft alles einwandfrei.

***@robertmobil:~> zypper lr
Die Repository-Prioritäten sind ohne Effekt. Alle aktivierten Repositorys teilen sich die gleiche Priorität.

# | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung
---+---------------------------+---------------------------+-----------+-----------------+---------------
1 | DataBase | Datenbanken | Nein | ---- | ----
2 | Dateisysteme | Dateisysteme | Ja | (r ) Ja | Ja
3 | Eclipse | - Eclipse (Java IDE) | Nein | ---- | ----
4 | KDE3 | KDE3 | Ja | (r ) Ja | Ja
5 | Mozilla_Tumbleweed | Mozilla | Nein | ---- | ----
6 | MrDocs | MrDocs | Ja | (r ) Ja | Ja
7 | Pipelight_(Silverlight) | Pipelight (Silverlight) | Nein | ---- | ----
8 | QT_-_Factory | QT - Factory | Nein | ---- | ----
9 | Tumbleweed_Bildung | Bildung | Ja | (r ) Ja | Ja
10 | Tumbleweed_Druck | Druck | Nein | ---- | ----
11 | Tumbleweed_Farbmanagement | Farbmanagement | Nein | ---- | ----
12 | Tumbleweed_KDE:Extras | KDE:Extras | Ja | (r ) Ja | Ja
13 | Tumbleweed_Medizin_- | Medizin | Ja | (r ) Ja | Ja
14 | Tumbleweed_Security_- | Security | Nein | ---- | ----
15 | Tumbleweed_Sphinxtrain_- | Sphinxtrain (gimp-plugin) | Ja | (r ) Ja | Ja
16 | arkasha_(pdfedit) | arkasha (pdfedit) | Nein | ---- | ----
17 | libpurple | libpurple | Ja | (r ) Ja | Ja
18 | openSUSE_Tumbleweed | zbar | Nein | ---- | ----
19 | packman | Packman full | Ja | (r ) Ja | Ja
20 | repo-non-oss | Non Oss | Ja | (r ) Ja | Ja
21 | repo-oss | Oss | Ja | (r ) Ja | Ja
22 | science | Science | Ja | (r ) Ja | Ja
23 | vlc | VideoLan | Ja | (r ) Ja | Ja
24 | wine | Wine | Ja | (r ) Ja | Ja
***@robertmobil:~> kdeinit5 --version
Qt: 5.7.1
KDE: 5.30.0
***@robertmobil:~> plasmashell --version
plasmashell 5.9.2
***@robertmobil:~> cat /etc/os-release
NAME="openSUSE Tumbleweed"
# VERSION="20170228"

Robert
--
Die Fortschritte der Medizin sind ungeheur:
Man ist sich seines Todes nicht mehr sicher.
[Hermann Kesten]
Matthias Gerds
2017-03-27 09:12:42 UTC
Permalink
Raw Message
Auf Fri, 3 Mar 2017 00:26:54 +0100 schrieb Robert Johnen
Post by Robert Johnen
[...Startprobleme Libreoffice unter Tumbleweed...]
Auch ein beherztes
später läuft alles einwandfrei.
Die Repository-Prioritäten sind ohne Effekt. Alle aktivierten
Repositorys teilen sich die gleiche Priorität.
Nichts hat geholfen, außer dem Löschen von

~/.config/libreoffice


Thanks für die Beiträge -

M:

Loading...